Montag, 24. September 2012

Montag, 24. September 2012

Nach einer (relativ) erholsamen Nacht, brachen wir am nächsten Morgen schon um 6 Uhr auf. Ungewohnt war, dass es nie dunkel wurde, was einerseits von Vorteil sein kann, wenn man früh morgens oder spät abends unterwegs ist, was einen aber andererseits auch beim schlafen (vorallem im Zelt) sehr stören kann.
Wir hatten ca. 10km Fußmarsch bis zur nächsten Busstation vor uns. Dafür haben wir gute 2 Stunden eingeplant.


Allerdings kam alles anders:
Nach etwa einer halben Stunde fuhr endlich ein Auto an uns vorbei. Wir hielten unseren Finger raus und der Jeep hielt auch sofort an. Zwei nette Herren, die zusammen auf dem Weg in die Arbeit waren, nahmen uns mit bis zur Busstation. So hatten wir allerdings zwei Stunden gewonnen, welche wir nun auf einer kleinen Parkbank verbrachten und den nötigen Schlaf nachholten. Dort trafen wir auf einen Kanadier, der bereits seit drei Wochen unterwegs war und uns einige Tipps zu Schlafmöglichkeiten, etc. gab.
Mit dem Bus fuhren wir dann bis nach Skogar zum Skogafoss weiter:



Einen kurzen Zwischenstopp legten wir noch beim Seljalandsfoss ein:



Am Skogafoss angekommen schlugen wir unser Zelt am Campingplatz direkt am Wasserfall auf und erkundeten die Umgebung.


auch noch ein kleiner Größenvergleich ;) der Skogafoss ist 25m breit und 60m hoch!


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Vielen Dank!! :)
    Wunderschön mit dem Wasserfall!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für dein Kommi.
    Deine Bilder sind aber auch echt toll - freue mich schon auf mehr davon :)

    AntwortenLöschen
  3. ach du heilige schei*e direkt am wasserfall?!

    ich will auch!!! *_*

    AntwortenLöschen
  4. dankeschön :) deine Fotos sind auch fantastisch ♥

    AntwortenLöschen
  5. Mensch jetzt komme ich auf einmal gar nicht mehr hinterher mit dem Beantworten ;) Also erst mal ein herzliches "Hallo" und ich freue mich sehr über einen Leser mehr an Bord. Deine Bilder sind ebenso fantastisch und da ich noch viel viel mehr über Island erfahren will, bin ich mal ganz spontan auf "verfolgen" gegangen ;) Nach dem Abi, was bei mir in diesem Jahr ansteht, habe ich dann hoffentlich auch endlich Zeit um das Land im Norden bereisen zu können. Denn die Bilder sprechen wieder für sich. Alles so herrlich grün und dieser Wasserfall. Ein Traum für jeden Fotografen und Naturliebhaber ;)

    Liebste Grüße,
    Julie

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deinen lieben Kommentar, wobei ich sagen muss deine Bilder sind auch nciht schlecht! Freue mich auf weitere:D

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die Bilder sind atemberaubend! *w* Gefällt mir :)
    Liebste Grüße Sijia's World ♥

    AntwortenLöschen
  8. Die Bilder vom Wasserfall sind wundervoll!! Richtig klasse! :)

    Wenn du Lust hast, dann schau doch auch mal bei mir vorbei. Auf meinem Blog geht es um die Inspiration ausgedrueckt durch Fotografien und Musik :) Wuerde mich sehr freuen!

    Liebe Gruesse,
    Kasia von inspiring-impression.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Ja, es gibt auch hier um die Ecke schöne Orte :)

    Aber Island sieht auch echt schön aus. Die Reise war bestimmt toll. :)


    AntwortenLöschen